TRIGOS 2019 – Nominierung für den Deloitte Future Fund

TRIGOS 2019 – Nominierung für den Deloitte Future Fund

Der Deloitte Future Fund stößt auf viel Aufmerksamkeit. So haben wir es mit dem Fund als eine von insgesamt 147 Einreichungen unter die 18 Nominierungen für die diesjährige TRIGOS Auszeichnung geschafft.

Im Deloitte Future Fund bündelt Deloitte Österreich seit 2016 seine Corporate Social Responsibility Projekte. Ein Kernprojekts des Funds ist die Social Start-up Initiative found!. Bei dieser unterstützen wir in Kooperation mit dem Impact Hub Vienna mittlerweile bereits zum dritten Mal Social Start-ups, die Geflüchtete auf den Arbeitsmarkt vorbereiten.

Mit found! wurde der Deloitte Future Fund in der Kategorie MitarbeiterInnen-Initiativen für den TRIGOS Award nominiert.

Besonders beeindruckt war die Jury von dem Multiplikator-Effekt und dem strategischen, wie auch professionellem Zugang, durch den das Projekt Zukunftsperspektiven schafft. Die vollständige Begründung für die Nominierung ist hier zu finden.

Der TRIGOS ist eine renommierte Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften, die in sechs verschiedenen Kategorien vergeben wird. Der Preis zeichnet Unternehmen mit besonderer Vorbildwirkung aus, die durch ihr Engagement zur Zukunftsfähigkeit der österreichischen Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt beitragen. Seit 2004 haben über 2.200 österreichische Unternehmen verschiedenste vorbildliche und zukunftsweisende Projekte eingereicht und davon wurden rund 270 Betriebe mit dem TRIGOS ausgezeichnet.

Ob der Deloitte Future Fund in der Kategorie MitarbeiterInnen-Initiativen ausgezeichnet wird, wird am 12. Juni im Rahmen der TRIGOS Gala verkündet. Wir sind schon sehr gespannt!

Schreibe einen Kommentar